Stellenangebote


  • 08.05.2017

    Stellenangebot Bereichsleiter/in Milchwirtschaft Agrarprodukt Rothenburg GmbH

    Agrarprodukt Rothenburg GmbH, Tel.: 035891/35154, agpro@t-online.de

    ab sofort (August 2019)

    Beschreibung

    Die Agrarprodukt Rothenburg GmbH (Landkreis Görlitz) sucht ein/e Bereichsleiter/in Milchwirtschaft.

    - 430 Kühe

    - 10 Mitarbeiter

    - angemessene Einarbeitungszeit

    - eigenverantwortliche Tätigkeit bei attraktivem Gehalt und Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung

    Kontakt:

    Agrarprodukt Rothenburg GmbH, Herr Stefan Förster, Horkaer Straße 24, 02929 Rothenburg, Tel.: 035891/35154, agpro@t-online.de, 

    Bewerbung an:

    Zum Arbeitgeber

  • 08.05.2017

    Voll-AK für landwirtschaftlichen Familienbetrieb

    LWB Böhnisch GbR, OT Großvoigtsberg, Glückaufstr. 35, 09603 Großschirma, Te. 0162/9810857, boehnisch-gbr@gmx.de, Wir bieten: flexible Arbeitszeiten, vielseitige Aufgaben. Wir wünschen uns: eine/n Mitarbeiter/in mit Kuhverstand, Herz u. Seele

    ab sofort (September 2019)

    Beschreibung

    Wir bieten: flexible Arbeitszeiten, vielseitiges verantwortungsvolles Aufgabenfeld, Familienanschluss

    Wir wünschen uns: eine/n Mitarbeiter/in mit Kuhverstand, Herz und Seele, Organisationstalent und Selbstständigkeit.

    Einzige Bedingung: landwirtschaftliche Ausbildung

    Tel.: 0162/9810857 oder 037328/18311

    E-Mail: boehnisch-gbr@gmx.de

    Bewerbung an:

    Zum Arbeitgeber

  • 08.05.2017

    Mitarbeiter/in zur Unterstützung unseres Leiters Pflanzenproduktion Agrargenossenschaft eG Niederschöna

    Agrargenossenschaft eG Niederschöna, Tel.: 0352092360, verwaltung@agrar-niederschoena.

    nächstmöglicher Zeitpunkt (ab August 2019)

    Beschreibung

    Die Agrargenossenschaft eG Niederschöna sucht ab sofort ein/e Mitarbeiter/in zur Unterstützung unseres Leiters Pflanzenproduktionn.

    - Alter bis 50 Jahre

    - Tätigkeit: Planung von Arbeitsabläufen, Erstellung von Anbauplänen, Führen der Schlagkartei, Kenntnisse Dümgung/Pflanzenschutz wünschenswert

    - Angebot einer betrieblichen Atersvorsorge sowie Übernahme Kita-/Kindergrippenbeitrag.

    Kontakt:

    Agrargenossenschaft eG Niederschöna, Vorstand - Herr Brähler, Herr Hanich, Falkenberger Straße 3, 09633 Halsbrücke OT Niederschöna, tel.: 0352092360, verwaltung@agrar-niederschoena.

    Bewerbung an:

    Zum Arbeitgeber

  • 12.01.2018

    Leiter/in Pflanzenbau mit Kenntnissen in Milchproduktion

    Landw. Produktivgenossenschaft Dürrhennersdorf e.G.

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt (ab September 2019)

    Beschreibung

    Leiter/in Pflanzenbau mit Kenntnissen in Milchproduktion in einer 1991 neu gegründeten 1.000 ha Genossenschaft mit ca. 160 Milchkühen in der Oberlausitz mit Option für spätere Betriebsleitung gesucht.


    Voraussetzungen: Abschluss als Landwirtschaftsmeister, Techniker oder landw. Fach-oder Hochschulabschluss,

    Kenntnisse in Ackerbau, Futterbau, Düngung, Pflanzenschutz, betriebswirtsch. Verständnis, Lehrausbildungseignung, Exel und digitale Ackerschlagkartei, Überwachung Arbeitssicherheit, DÜVO, CC, u.s.w. incl. Dokumentation ggflls . Bereitschaft zur Weiterbildung

    Ansprechpartner: Herr Wünsche oder Frau Jentsch
    Aussagefähige Bewerbungen an: eg-duerrhennersdorf@gmx.de
    Tel.: 035872/40063

    Bewerbung an:

    Zum Arbeitgeber

    30.05.2018

    Leitende Hausdame und Stellvertretende Hausdame (4*- Hotel in Münster)

    Richter Premium Hotelservice GmbH

    nächstmöglicher Eintrittstermin (ab September 2019)

    Beschreibung

    Ihre Aufgaben:

    Qualitätssicherung, Teamführung, administrative Tätigkeiten, Verantwortung für Budget und Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

    Ihr Profil:

    freundliche, aufgeschlossene, motivierende Persönlichkeit, Berufserfahrung im Bereich Housekeeping, sicheres Auftreten, gute Umgangsformen u.a.

    Unser Angebot:

    übertarifliche Gehaltsstrukturen, strukturierte Einarbeitungabwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben

    Kontakt:

    Richter Premium Hotelservice GmbH, Ernst Jürgen Richter, Ludwigstr. 4, 97769 Bad Brückenau, job@richter-premium.de, 09741/9373270

    Bewerbung an:

    Zum Arbeitgeber


1. Fortbildung Sachkunde Pflanzenschutz für Anwender zur Verlängerung des Sachkundenachweises (bevorzugt aus der Landwirtschaft)

Vom LfULG anerkannte Fortbildungsveranstaltung gemäß §7 PflSchSachkV

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung und sind in Verbindung mit der Sachkundenachweiskarte für weitere 3 Jahre zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln berechtigt.

Inhalte:

Rechtsgrundlagen, Integrierter Pflanzenschutz, Schadursachen, Pflanzenschutzmittelkunde, Anwenderschutz


Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung der Teilnehmer bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn per Fax 03731/799-4551 oder per Mail fachschulzentrum@landkreis-mittelsachsen.de mit beiligendem  Anmeldeformular (zum Download). Die Teilnehmergebühr für Lehrgänge im FSZ Freiberg-Zug beträgt 30,- € (für Veranstaltungen außerhalb auf Anfrage) und ist vor Beginn der Veranstaltung in bar zu entrichten.

Nächster Termin: 

10.10.2019 im Fachschulzentrum Freiberg-Zug.

08:00 - 12:00 Uhr

Die max. Teilnehmeranzahl beträgt 20 Teilnehmer pro Veranstaltung.

Weitere Termine sind in Vorbereitung.


2. Grundlehrgang Sachkunde Pflanzenschutz für Anwender gemäß §1 Abs. 1 PflSchSachkV

Inhalte:

Schadursachen bei Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen; Pflanzenschutzrecht; Zulassung, Genehmigung und Kennzeichnung von Pflanzenschutzmitteln; Eigenschaften, Wirkungen und Anwendungsverfahren von Pflanzenschutzmitteln; Integrierter Pflanzenschutz; Anwenderschutz; Verbraucherschutz; Schutz des Naturhaushaltes und Sachgerechter Geräteeinsatz.

Der Kurs wird täglich mit jeweils 8 Unterrichtsstunden durchgeführt, in denen neben der theoretischen Vermittlung auch Praxisübungen an Groß- und Kleingeräten integriert sind. Die anschließenden schriftlichen bzw. mündlichen Prüfungen zum Sachkundenachweis werden unmittelbar nach Kursende durch die zuständige Stelle abgenommen.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung der Teilnehmer bis ... per Fax 03731/799-4551 oder per Mail fachschulzentrum@landkreis-mittelsachsen.de mit beiligendem Anmeldeformular 
(zum Download). Die Teilnehmergebühr für Lehrgänge im FSZ Freiberg-Zug beträgt 150,- € und ist vor Beginn der Veranstaltung in bar zu entrichten.

Nächster Termin:

10.02. - 14.02.2020 (noch einige wenige Plätze frei)

jeweils 08:00 - 15:00 Uhr (Fachschulzentrum)

Die max. Teilnehmeranzahl beträgt 20 Teilnehmer pro Veranstaltung.

3. Volkshochschulkurse zur gesunden Ernährung

Am Fachschulzentrum Freiberg-Zug werden Volkshochschulkurse zu gesunder Ernährung durchgeführt. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.vhs-mittelsachsen.de/index.php

Formulare

Anmeldung zur Fortbildung:

zur Anmeldung

Bewerbung um Wohnheimplatz:

zur Anmeldung

Kontakt

Fachschulzentrum Freiberg-Zug

Hauptstraße 150, 09599 Freiberg

Fon: 03731 7994561 | Fax: 03731 7994551

Kontaktformular