Freistaat Sachsen
Landkreis Mittelsachsen (Schulträger)

Willkommen im Fachschulzentrum Freiberg-Zug

Das Fachschulzentrum Freiberg-Zug ist die einzige Fachschule für die landwirtschaftliche und hauswirtschaftliche Fortbildung zum Techniker, Betriebswirt oder (hauswirtschaftlichen) Betriebsleiter in Sachsen.

Wir können auf eine lange Tradition und viele Erfolge zurückblicken. Bewirb Dich bei uns, lass uns ein Teil Deiner Erfolgsgeschichte werden und kurbel mit einem Fachschulabschluss Deine Karriere an!

 

AKTUELL:

 

-. Neue Lehrgänge Techniker für Landbau bzw. für Umwelt/Landschaft ab Schuljahr 2017/18

Unsere Fortbildungseinrichtung plant, im kommenden Jahr neue Klassen in den Fortbildungsgängen zum/r „Staatlich geprüften Techniker/in für Landbau bzw. Umwelt/Landschaft“ zu eröffnen.

Bei entsprechender Nachfrage kann der Techniker für Landbau im Vollzeitmodell (2 Jahre) bzw. im Wintermodell (3 Jahre) absolviert werden. Der Aufbaulehrgang zum/r „Staatlich geprüften Techniker/in Umwelt/Landschaft“ wird als Aufbaulehrgang als einjähriger Kurs angeboten (vorheriger Fachschulabschluss notwendig). Da wir eine öffentliche Fachschule sind, erheben wir keine Gebühren, eine Übernachtung ist in unserem angeschlossenen Wohnheim möglich. Neben den notwendigen fachlichen Inhalten, die am Ende der Fortbildung sowohl praktisch als auch schriftlich geprüft werden, sind auch die Inhalte gemäß AEVO sowie die Mitarbeiterführung Gegenstand der Fortbildung und werden am Ende sowohl praktisch als auch schriftlich bzw. mündlich geprüft.

Bewerbungen können noch bis zum 01. Juni 2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen können gern bei uns erfragt werden (03731/7994561/fachschulzentrum@landkreis-mittelsachsen.de).

 

 

-. Neuer Lehrgang Hauswirtschaftlicher Betriebsleiter ab Schuljahr 2017/18

Unsere Fortbildungseinrichtung wird im kommenden Jahr eine neue Klasse im Fortbildungsgang zum/r „Staatlich geprüften hauswirtschaftlichen Betriebsleiter/in“ eröffnen.

Dieser Kurs wird nur berufsbegleitend angeboten und dauert insgesamt 3 Jahre. Im Rahmen dieses Kurses wird an 2 Wochentagen Unterricht an der Fachschule erteilt, die Teilnehmer haben i.d.R. einen Teilzeitvertrag in einem Unternehmen und gehen an den anderen Wochentagen ihrer beruflichen Tätigkeit nach. Da wir eine öffentliche Fachschule sind, erheben wir keine Gebühren, eine Übernachtung zwischen den Unterrichtstagen ist in unserem angeschlossenen Wohnheim möglich. Neben den notwendigen fachlichen Inhalten, die am Ende der Fortbildung sowohl praktisch als auch schriftlich geprüft werden, sind auch die Inhalte gemäß AEVO sowie die Mitarbeiterführung Gegenstand der Fortbildung und werden am Ende sowohl praktisch als auch schriftlich bzw. mündlich geprüft.

Aus Kapazitätsgründen werden wir in absehbarer Zeit leider keinen Meistervorbereitungslehrgang Hauswirtschaft anbieten.

Bewerbungen können noch bis zum 01. Juni 2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen können gern bei uns erfragt werden (03731/7994561/fachschulzentrum@landkreis-mittelsachsen.de).

 

-. Tage der offenen Tür am 6./7. April 2017

Am 6. April erwarten wir Auszubildende aus den Berufsschulen des Landkreises Mittelsachsen zum Tag der offenen Tür. Im Rahmen eines Schultages werden die Fachschüler ihren angehenden Berufskollegen vertiefte fachliche Informationen aus dem Bereich Landwirtschaft vermitteln.

Am 7. April erwarten wir interessierte Förder- und Oberschüler aus Freiberger bzw. Brand-Erbisdorfer Schulen. Ab 13:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen, sich über die verschiedenen Fortbildungen am Fachschulzentrum Freiberg-Zug zu informieren.

Weitere Informationen können gern bei uns erfragt werden (03731/7994561/fachschulzentrum@landkreis-mittelsachsen.de).

 

-. Abschlussklassen absolvieren im März ihr Leitungspraktikum

Unsere Abschlussklassen im Fachbereich Landwirtschaft (Betriebswirte Agrarwirtschaft/Techniker Landbau) nähern sich mit großen Schritten dem Abschluss ihrer Fortbildung. Sie erhalten vor den Winterferien ihre Halbjahreszeugnisse und werden in den 4 Wochen nach den Winterferien ihr Leitungspraktikum in verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben absolvieren.

Ende Mai beginnen die Abschlussprüfungen.

 

-. Fachschüler auf Tour

Wann?

Am 13.12.2016 besuchten auf Einladung des Landtagsabgeordneten Steve Johannes Ittershagen 2 Fachschulklassen den Sächsischen Landtag und vertieften ihr Wissen über die parlamentarische Demokratie.

Vom 17. - 20.12.2016 unternahm unsere Fachschulklasse hauswirtschaftlicher Betriebsleiterinnen eine Fachexkursion nach Mecklenburg-Vorpommern. Dort wurden verschiedene Einrichtungen mit hauswirtschaftlichen Bereichen besucht, u.a. Hotels und eine Reha-Klinik. Dabei erfuhren die Fachschülerinnen anschaulich , welche Tätigkeiten eine hauswirtschaftliche Betriebsleiterin im Berufsalltag zu bewältigen hat.

 

-. Das diesjährige Absolvententreffen fand am Freitag, dem 04. November, statt. Leider war die Resonanz etwas geringer im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren. Der Vorstand wird sich bei der Auswertung Gedanken machen, wie wir zukünftig wieder mehr Absolventen für die Treffen gewinnen können.

 

-. Vom 16.-18. September 2016 präsentierte das FSZ seine Bildungsangebote im Rahmen eines Infostandes auf der Messe „Grüne Tage Thüringen“ in Erfurt.

Fachschülerinnen unserer Einrichtung nahmen darüber hinaus am 16.09.2016 erfolgreich an einem Tierbeurteilungswettbewerb teil, der von den Thüringer Jungzüchtern organisiert wurde.

 

-. Fortbildung Sachkunde Pflanzenschutz für Anwender. (Derzeit 2 Kurse - Grundlehrgang, Auffrischungslehrgang - im Angebot).

Nähere Informationen sind hier zu finden.

 

. Neues Schuljahr angelaufen: Am 8. August begann auch am Fachschulzentrum das neue Schuljahr. Neu aufgenommen wurde eine Klasse "Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Landbau" (Wintermodell). Kurzfristige Bewerbungen für diesen Bildungsgang werden noch entgegen genommen. Bewirb dich jetzt, auf unserer Homepage findest du alle Informationen oder stelle uns deine Fragen direkt unter 03731/7994560.

 

. Die feierliche Übergabe der Zeugnisse an die Absolventen des Abschlussjahrganges 2016 fand im Beisein von Dr. Peter Jahr (MdEP) am 24.06.2016 im Fachschulzentrum Freiberg-Zug statt. Insgesamt erhielten 26 Absolventinnen und Absolventen mit ihren Zeugnissen den Titel "Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Landbau" bzw. "Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Umwelt und Landschaft" verliehen. Wir wünschen den Absolventen alle Gute für ihre persönliche und berufliche Zukunft!

 

. Zuger Absolvent Sieger beim top agrar Meister- und Macher-Wettbewerb!!! Mehr dazu unter

www.topagrar.com/news/Home-top-News-Gewinner-des-Meister-und-Macher-Wettbewerbs-stehen-fest-2609531.html

 

-. Tag der offenen Tür am 16. April 2016 am Fachschulzentrum Freiberg-Zug. Eine kleine Nachlese ist hier zu finden: www.kanal9.de/index.php/beitraege-online/video/518-tag-der-offenen-tuer-im-fachschulzentrum-freiberg-zug.

 

-. Erfolgreiche Teilnahme des FSZ-Teams bei den 1. AGROLYMPICS in Luxemburg!!! Mehr dazu unter Aktivitäten im Journal...

 

-. Durchführung von Volkshochschulkursen zu gesunder Ernährung am Fachschulzentrum Freiberg-Zug im Herbst/Winter. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.vhs-mittelsachsen.de/index.php

 

-. Stellenangebote für Absolventen findet Ihr hier.

Unser Journal - das Neueste aus dem Fachschulzentrum!


Unser Journal - das Neueste aus dem Fachschulzentrum!

Polnische Berufsschüler zu Gast

Vom 17. – 22.04.2016 weilte eine Gruppe von 13 Berufsschülern unserer polnischen Partnerschule in Pszczyna zu Gast, allerdings den größten Teil der Zeit in Dresden-Pillnitz. Die Berufsschüler der Fachrichtung Landschaftsarchitektur nahmen an einem Fachpraktikum im Bereich Garten- und Landschaftsbau teil, das durch den Schulleiter des Fachschulzentrums, Gerd Alscher, in der überbetrieblichen...

[mehr]


Tag der offenen Tür

Volles Haus am Fachschulzentrum Freiberg-Zug

 

Am 16.04.2016 fand im Beisein der Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann, des Landtagsabgeordneten Steve Ittershagen, mehrerer Kreisräte, Ihrer Majestät der Sächsischen Milchkönigin Stephanie I., dem 2. Beigeordneten Herrn Höllmüller und weiterer Ehrengäste der Tag der offenen Tür am FSZ Freiberg-Zug statt. Neben der Vorstellung der verschiedenen...

[mehr]



"Kundenstimmen"

"Die wirklich sehr gut aufgearbeiteten Fachschulunterlagen halfen mir sogar beim Lernen an der FH. Im Allgemeinen wurde ich von den Lehrern am Fachschulzentrum Freiberg-Zug sehr gut auf das anschließende Studium vorbereitet."

Noch Fragen?

Wenn Ihr noch Fragen habt, die auf unseren Seiten nicht beantwortet werden, sprecht uns einfach an.

zum Kontaktformular

Tag der offenen Tür & Absolvententreffen

Die Termine für den Tag der offenen Tür und das Absolvententreffen findest Du unter Aktivitäten im Veranstaltungskalender.

Beginn des Fachschuljahrs

Beginn des Fachschuljahres ist jeweils der ganz normale, in Sachsen übliche Beginn der Schule nach den Sommerferien.

Wenn Du Dich beruflich weiterentwickeln und deshalb zu uns kommen möchtest, melde Dich bitte rechtzeitig an.

Kontakt

Fachschulzentrum Freiberg-Zug
Hauptstraße 150
09599 Freiberg

Fon: 03731 7994561, -4562
Fax: 03731 7994551

Kontaktformular


Aktueller Speiseplan


Formulare